#diagnosenorddeutsch

Familie auf Dünen am Strand - Fotohinweis: © Graham Oliver PantherMedia.net

Die IKK - Die Innovationskasse versteht den Norden, schließlich sind wir selbst von hier. Deshalb wissen wir um die Eigenheiten und besonderen Bedürfnisse der Norddeutschen. Mit der Reihe zu #diagnosenorddeutsch will die IKK Gesundheitsthemen beleuchten, die von ganz praktischer Bedeutung sind.

Von neuen Behandlungsmethoden über Hausmittelchen zu Fitness- und Gesundheitstrends werden die verschiedensten Themen aufgegriffen. Können Geradehalter die Haltung wirklich verbessern? Wie funktioniert die moderne Endodontie? Kann man über Ernährung die eigene Haut pflegen? Wir finden auf all diese Fragen eine Antwort.

Die Experten der Innovationskasse klären über Mythen und Fakten auf, damit Sie gut informiert sind und die beste Entscheidung für Ihre Gesundheit treffen können. Jeden Monat wird ein neuer Artikel zu aktuellen und interessanten Themen veröffentlicht.

Gesundheitsthemen

Das Expertenteam der IKK - Die Innovationskasse gibt Tipps und informiert, was man Gutes für seine stark beanspruchten Hände tun kann.

Mehr erfahren

Die Empfehlungen zur Mundhygiene sind unterschiedlich. Einig sind sich aber die Experten, dass regelmäßiges Zähneputzen hilft, den Zahnbelag (Plaque) und damit auch Zahnstein zu verringern.

Mehr erfahren

Schultergurte sollen die Körperhaltung korrigieren und werden vielfach angepriesen. Die Sportwissenschaftsprofis der IKK raten zur Vorsicht.

Mehr erfahren

Eine Wurzelbehandlung kann deutlich mehr Zähne erhalten als früher. Neue Geräte, Materialien und Methoden steigern die Qualität in der Therapie.

Mehr erfahren

Geht es um die Gesundheit des Babys bei der Wassergewöhnung, sollten Eltern nicht übervorsichtig, aber wachsam sein, raten Experten.

Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr zum neuen, umweltfreundlichen Hygieneprodukt, der Menstruationstasse.

Mehr erfahren

Besteht ein Kinderwunsch und die Partner sind sich einig, geht es nur noch um den richtigen Zeitpunkt, wenn es doch nur so einfach wäre. In der Realität bleibt etwa jedes zehnte Paar ungewollt kinderlos.

Mehr erfahren

Neue Früherkennungsuntersuchungen sind wenig bekannt, können aber viel bewirken. Und werden sogar von der Krankenkasse unterstützt. Gesunde Milchzähne spielen für die Zahngesundheit von Erwachsenen eine große Rolle.

Mehr erfahren

Dezentral, zeitungebunden und leicht in den Alltag zu integrieren: DigiMoveMe und Gesuna@work sind Beispiele für erfolgreiche, digitale Gesundheitsprävention.

Mehr erfahren

Orthopädische Leiden sind äußerst schmerzhaft, doch eine Operation ist nicht immer nötig. Eine ärztliche Zweitmeinung schafft Klarheit, die IKK Innovationskasse unterstützt Versicherte dabei.

Mehr erfahren

Mehr über Schönheitsideale, Perfektion, die Rolle der sozialen Medien dabei und Wege zu einem positiven Körperbild.

Mehr erfahren

Immer mehr Menschen brauchen eine Sehhilfe. Ein bewusster und ausgewogener Lebensstil kann die Augen gesund halten.

Mehr erfahren

Ausgewählte digitale Anwendungen fördern schnell und sicher die Gesundheit. Sind sie anerkannt, ist Hilfe zügig und ortsunabhängig möglich.

Mehr erfahren

Mit dem Bonusprogramm können alle Altersgruppen mit Vorsorgeuntersuchungen bis zu 500 Euro kassieren.

Mehr erfahren

Fotohinweis: © Graham Oliver PantherMedia (Heroimage Seitenkopf), © Christoph Burgstedt stock.adobe.com (Expertentipps zur Hautpflege), © CoffeeAndMilk iStock.com (Gesundheit beginnt im Mund), © glisic_albina stock.adobe.com (Gesunder Rücken dank Geradehalter), © Maksym Yemelyanov stock.adobe.com (Moderne Wurzelbehandlung), © evgenyatamanenko iStock.com (Babyschwimmen), © adragan stock.adobe.com (Menstruationstassen), © pavelg panthermedia.net (künstliche Befruchtung), © nuzza11 stock.adobe.com (Kinderzahnmedizin), © stockfour iStock.com (Digital die Gesundheit stärken), © Rowan Jordan iStock.com (Ärztliche Zweitmeinung), © JenkoAtaman stock.adobe.com (Im Hamsterrad der Perfektion), © stockfour iStock.com (Augengesundheit in Home-Office-Zeiten), © Sympatient GmbH (Mehr als Sport-Apps), © Andrey Kiselev stock.adobe.com (Bonusprogramm der Krankenkassen)

X

Nutzungshinweise

Nikk ist der neue Chatbot der IKK, er beantwortet Ihre Fragen und steht Ihnen täglich 24 Stunden zur Verfügung. Der Chatbot befindet sich noch in einer Testphase und ist stetig in Entwicklung. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn noch nicht alles funktioniert. Die Antworten sind daher nicht rechtsverbindlich, sie dienen lediglich der ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung der IKK - Die Innovationskasse.

Bitte beachte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.


Diesen Hinweis schließen
Diesen Hinweis schließen