Mitgliedschaft für Azubis

Interner Link: Mitgliedschaft für Azubis - Fotohinweis © FilippoBacci iStock.com

Clever versichern mit der IKK

Als innovative Kasse unterstützen wir beim Beginn eines neuen, aufregenden Lebensabschnitts, damit Sie fit und gesund durch die Ausbildung kommen. Sobald eine Ausbildungsvergütung bezogen wird, ist eine kostenfreie Familienversicherung über die Eltern nicht mehr möglich und man muss sich ab diesem Tag selber versichern. Am besten man schließt die Krankenversicherung bereits vor Beginn des ersten Ausbildungstages ab, spätestens aber bis 14 Tage danach. Mit der IKK - Die Innovationskasse haben Sie von Anfang an den richtigen Gesundheitspartner an Ihrer Seite.

Azubi-Vorteile jetzt sichern: Einfach und schnell den Online-Antrag ausfüllen und Mitglied bei der Innovationskasse werden.

zum Online-Antrag Vorteil berechnen

Darum sind wir die cleverste Kasse

  • Jährlicher Zuschuss zum Fitnessstudio / Sportverein Ihrer Wahl
  • Schutz- und Reiseimpfungen zu 100% kostenfrei
  • Jährlich 100 Euro für die Professionelle Zahnreinigung
  • Gesuna@work: das Onlineangebot liefert praktische Bewegungs- und Ernährungstipps mit 100 Euro Bonus
  • IKK-Teledoktor gibt 24/7 Rat bei Gesundheitsfragen
  • Zweitmeinung von einem Spezialisten einholen
  • Kostenloser Zahnersatz bei kleinem Einkommen
  • Hautkrebs-Screening alle 2 Jahre möglich
  • Ärztlich verordnete Verhütungsmittel, z.B. die Pille, bis zum 22.Geburtstag kostenfrei

Noch mehr Extras

So werden Sie Mitglied bei der IKK - Die Innovationskasse

Sie sind aktuell über Ihre Eltern familienversichert?

Dann ergänzen Sie bitte die aufgeführte Mitgliedschaftserklärung, unterschreiben Sie diese und schicke sie an die IKK - Die Innovationskasse. Alternativ können Sie auch bequem unseren Online-Antrag nutzen. Wichtig: Bitte informieren Sie unbedingt zu Beginn der Ausbildung Ihren Arbeitgeber über die Wahl zur IKK.

Sie sind bereits selber Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse und möchten zu uns wechseln?

Seit Anfang 2021 ist der Wechsel zu einer neuen Krankenkasse noch einfacher: Eine Kündigung bei der bisherigen Kasse ist nicht mehr nötig, denn darum kümmert sich jetzt die IKK.

So einfach werden Sie Mitglied bei der IKK

  1. Online IKK-Antrag ausfüllen: Adresse, Arbeitgeber, Kontaktdaten eintragen und auf "Senden" klicken. Den Rest erledigt die IKK Innovationskasse.
  2. Sie können sich entspannen: Die IKK kündigt die Versicherung bei Ihrer aktuellen Krankenkasse und klärt mit ihr den Wechselwunsch zur Innovationskasse zum geplanten Datum ab.
  3. Arbeitgeber informieren: Jetzt ist der Weg frei, dass Sie Ihren Arbeitgeber oder Arbeitsagentur über die Wahl zur IKK informieren können.

Das kostet die Krankenversicherung

Die Kosten der Krankenversicherung sind immer einkommensabhängig und deshalb individuell verschieden. Für Auszubildende gilt, genau wie bei Arbeitnehmern, der allgemeine Beitragssatz. Dieser ist gesetzlich festgelegt und beträgt 14,6 Prozent der Brutto-Ausbildungsvergütung. Diese Beiträge teilen sich Arbeitgeber und Auszubildende. Hinzu kommt der kassenindividuelle Zusatzbeitrag, der bei der IKK 1,3 Prozent beträgt und der ebenfalls je zur Hälfte vom Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer getragen wird. Mit dem IKK-Gehaltsrechner kann mit wenigen Klicks herausgefunden werden, wie hoch die individuellen Krankenkassenbeiträge sind.

Keine Beiträge bei geringer Vergütung

Auszubildende müssen keine Krankenkassenbeiträge zahlen, wenn ihr Monatsverdienst nicht mehr als 325 Euro beträgt. Dann übernimmt der Arbeitgeber die fälligen Beiträge vollständig.

Wechsel oder Abbruch der Ausbildung

Sofern der Ausbildungsbetrieb gewechselt wird, bleibt die Versicherung bei der IKK bestehen. Wer dagegen seine Ausbildung abbricht, kann grundsätzlich erst einmal wieder in die Familienversicherung wechseln, sofern das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. Das IKK-Team berät Sie gern.

Schulische Ausbildung

Die Krankenversicherung während der schulischen Ausbildung ohne Ausbildungsvergütung ist grundsätzlich kostenlos. In diesem Fall bleibt die Familienversicherung bestehen, solange Sie jünger als 25 Jahre sind.

Seien Sie immer up to date mit unserem Jugendmagazin iHochZwei. Hier dreht sich alles um inspirierende Menschen mit guten Ideen und natürlich um Gesundheit.

Fotohinweis: © FilippoBacci iStock.com

X

Nutzungshinweise

Nikk ist der neue Chatbot der IKK, er beantwortet Ihre Fragen und steht Ihnen täglich 24 Stunden zur Verfügung. Der Chatbot befindet sich noch in einer Testphase und ist stetig in Entwicklung. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn noch nicht alles funktioniert. Die Antworten sind daher nicht rechtsverbindlich, sie dienen lediglich der ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung der IKK - Die Innovationskasse.

Bitte beachte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.


Diesen Hinweis schließen
Diesen Hinweis schließen